13) Mama is stolz

Meine Mama ist ziemlich krank. Nicht so, dass sie bald stirbt, aber sie ist schon sehr eingeschränkt und ich weiß, dass sie sich wünscht, dass ich mein Gewicht endlich in den Griff bekomme.

Ich möchte das jetzt gar nicht so schwarz sehen und erst recht nicht daran denken, dass nicht mehr viel Zeit bleibt. Aber da in letzter Zeit viel mit anderen Menschen und vor allem auch mit den Eltern aus meinem Freundeskreis passiert ist, hat mich das doch schon zum Nachdenken angeregt.

Ich möchte meiner Mutter diese Freude machen, weil ich weiß, dass ihr das wirklich wichtig ist und es sehr gut nachvollziehen kann, was das für ein Leben bedeutet. Meine Mutter war selbst lange Zeit übergewichtig und hat über 120kg gewogen. Sie hat es geschafft vor ihrer Erkrankung fast 50kg abzunehmen. Sehr beeindruckend, diszipliniert und mit viel Willenskraft hat sie das durchgezogen.

Ich möchte nicht, dass sie mich als schwach erlebt. Sie weiß ja schließlich, dass mich das Übergewicht belastet. Sie konnte ja zusehen wie ich immer dicker und dicker geworden bin. Sie soll stolz auf mich sein. Ich glaube auch, dass es sie selbst sehr glücklich machen und sie beruhigen würde, wenn sie weiß, dass ich das geschafft habe. Jetzt, wo sie selbst nicht mehr alles machen kann, was sie möchte, wäre es ihr sicherlich ein Trost zu erleben, dass ich endlich schlank und glücklich bin.

 

 

27.9.13 15:27

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen